Manuelle Therapie - Behandlung mit den Händen

Bestandteil unseres umfassenden, ganzheitlichen Konzeptes ist die Behandlung mit den Händen zur Beeinflussung der Gewebebeschaffenheit, zur Mobilisierung und Schmerzlinderung. Je nach Indikation gehören ebenso physikalische Therapien, aktive Trainingsmaßnahmen mit und ohne Gerät sowohl zur Leistungssteigerung als auch zur Stabilisierung und Mobilisierung dazu. Darin sind natürlich auch Beratungen eingeschlossen, um gemeinsam mit Ihnen Ihre Therapieziele zu sichern, wie zum Beispiel Funktionsverbesserung oder Schmerzlinderung.

Krankengymnastik

Eine allgemeine Krankengymnastik bieten wir Ihnen in den Bereichen:

  • Innere Medizin
  • Neurologie
  • Orthopädie
  • Unfallchirurgie

Die Gymnastik umfasst viele Techniken und Behandlungsmethoden, die auf Ihr gesamtes Bewegungssystem einwirken. Einzelne Techniken können wir je nach Befundung und Problematik miteinander kombinieren. 

Krankengymnastik - Praxis für Physiotherapie | Susanne Albers & Jelena Fritsche in Bremen

BOBATH für Erwachsene

Dieses Konzept wird bei neurologischen Erkrankungen wie beispielsweise Morbus Parkinson und Multiple Sklerose sowie bei Halbseitenlähmungen eingesetzt, zum Beispiel nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma. Die Therapie der Erwachsenen umfasst Wiedererlernen von Funktionen und Bewegungen. Dabei soll eine größtmögliche Selbstständigkeit für die täglichen Anforderungen sowie eine Integration in den Beruf und die gewohnte Umgebung erreicht werden. 

Weitere Schwerpunkte

  • Haltungsschulung
  • Gangschulung - auch nach Amputationen
  • Brügger-Therapie
  • manuelle Therapie nach Cyriax (Cyriax-Methode)
  • Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn
  • manuelle Lymphdrainage und komplexe Ödemtherapie
  • Triggerpunktbehandlung
  • Elektrotherapie mit Ultraschall
  • Kiefergelenksbehandlungen bei Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD)
  • Schlingentisch (ein Konzept der Osteopathie)
  • medizinische Massagen (zum Beispiel Schlüsselzonentherapie nach Marnitz)
  • Bindegewebsmassage inklusive Faszientechniken
  • Wärme- und Kälteanwendungen wie Fango, Moorpackung, Heißluft, Rotlichtstrahler, heiße Rolle oder Eislolly
  • Fußreflexzonentherapie
  • Beckenbodengymnastik
  • Entspannungstechniken
  • Wohlfühlmassagen
  • Atemtherapie

Aufgrund ständiger Fortbildungen arbeiten wir auf dem neuesten medizinischen Wissenstand.

Physiotherapie Bremen